Unsere Gemeinde

Gebet vom Heiligen Berg!

Mönche vom Heiligen Berg Athos beten für Sie. Senden Sie eine Email an uns mit Namen und Betreff "Athosgebet". Wir leiten die Namen weiter.

Unabhängig davon helfen Sie mit Ihrer Spende den Mönchen. Bitte per Überweisung auf unser Gemeindekonto mit dem Verwendungszweck "Athoshilfe".

Gott vergelt’s!


Anfahrt

St. Johanneskapelle:

Billhorner Mühlenweg 31,

Rothenburgsort“ (S3, S21)

(Metrobus 3 > Kraftwerk Tiefstack)

(S21 > Aumühle)

 

Hl. Johannes von Kronstadt Kirche

Tschaikowskyplatz 1,

20355 Hamburg.

Tägl. von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Zu erreichen über U-Bahn Station „Messehallen" (U2)

 

Herzlich willkommen und „Mit Gott“!

 

Mit großer Freude verkünden wir, dass die deutschsprachige orthodoxe Kirchengemeinde der Heiligen Kyrill und Method nach fast 30 Jahren Suche endlich am Ziel angekommen ist: Am Abend des 18. Oktober hat das parlamentarische Gremium der Stadt Hamburg zugestimmt, uns als neue Eigentümer der Johannes Kapelle in Rothenburgsort festzusetzen. Der damit verbundene Erbpachtvertrag wird für eine Laufzeit von vorerst 60 Jahren niedergeschrieben.

 

Vorausgegangen sind unendliche viele Gebete und finanzielle Zuwendungen. Gott sei Dank! Er ist der Erbauer unserer Gemeinde und Gnade haben wir bei Ihm gefunden und unsere Gebete stießen auf Seine Barmherzigkeit. Er war es, der die Bahn geebnet hat und uns diese Kirche geschenkt hat. Ihm sei Dank, der auf die Fürbitten der Allheiligen Gottesgebärerin Maria und aller Heiligen unsere Gemeinde nun auf guten Grund gestellt hat. Und Dank auch an alle Beter und Spender, die die Gemeinde unermüdlich unterstützt haben.

 

Wie geht es nun weiter?

 

Wie heißt es so schön: Eigentum verpflichtet. Und so stehen wir nun als Gemeinde in der Pflicht, diese Kirche mit Leben zu füllen. Das Geschenk Gottes will wertgeschätzt werden. Daher werden wir zeitnah das Angebot ausweiten. Neben der sonntäglichen Göttlichen Liturgie und dem Akathistos am Mittwoch werden wir bald auch die Samstags-Vesper, Religionsunterricht für Kinder und andere Angebote einführen.

 

Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

......................................................................

Christsein im 21. Jahrhundert

 

Die besonderen Herausforderungen für den orthodoxen Christen im 21. Jahrhundert schilderte Priestermönch Vater Paisios während seines Vortragsbesuches am 4. November. Wir haben den gut besuchten Abend in der Serbisch-orthodoxen Kirche in Hamburg aufgezeichnet:

Gottesdienst Zeiten

 

Göttliche Liturgie:

Sonntags, 10 Uhr (Beichte und Stundenlesung 9:30)

Ausnahme:

Jeden 3. Sonntag im Monat Verschiebung um eine Stunde auf 11 Uhr.

 

Akathistos an die Allheilige Gottesgebärerin:

Mittwochs, 18 Uhr

Besucherzaehler